Jansen_Hans_JHans-Jürgen Jansen ist ein Mundartsänger, Komponist und Texter Kölscher Prosa und Verse. In Köln-Lindental, Köln-Ehrenfeld und ab dem achten Lebensjahr in Köln-Braunsfeld aufgewachsen, studierte er Betriebswissenschaft und wurde Steuerberater. Später wechselte er in eine leitende Position der Assekuranz.
Schon in seiner Schulzeit sammelte er Anfang der Sechzigerjahre erste Erfahrungen als singender Bandleader in lokalen Coverbands. Heute hat er es sich zur Aufgabe gemacht, die „Kölsche Sproch“ und „Eigenaat“ in den verschiedensten Schattierungen vom Heiteren, Lustigen und Nachdenklichen bis hin zu historischen Ereignissen in seinen „Rüümcher, Verzällcher un Leedcher“ zu beschreiben und festzuhalten. Neben dem Bücherschreiben tritt er unter dem Pseudonym „Kölnbarde“ mit eigenen Kompositionen und Texten zur Gitarre vorwiegend im Kölner Raum auf. Seit März 2010 ist er Vorstandsmitglied im Heimatverein Alt Köln und dort für die musikalischen Veranstaltungen zuständig. Bei all seinen vielfältigen Tätigkeiten geht es ihm um den Erhalt des kölschen Brauchtums und die Wahrung der zweitausendjährigen Historie des Kölner Kulturguts.

Homepage des Autors: koelnbarde.de

Hans-Jürgen Jansen ist ein Mundartsänger, Komponist und Texter Kölscher Prosa und Verse. In Köln-Lindental, Köln-Ehrenfeld und ab dem achten Lebensjahr in Köln-Braunsfeld aufgewachsen,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Jansen_Hans_JHans-Jürgen Jansen ist ein Mundartsänger, Komponist und Texter Kölscher Prosa und Verse. In Köln-Lindental, Köln-Ehrenfeld und ab dem achten Lebensjahr in Köln-Braunsfeld aufgewachsen, studierte er Betriebswissenschaft und wurde Steuerberater. Später wechselte er in eine leitende Position der Assekuranz.
Schon in seiner Schulzeit sammelte er Anfang der Sechzigerjahre erste Erfahrungen als singender Bandleader in lokalen Coverbands. Heute hat er es sich zur Aufgabe gemacht, die „Kölsche Sproch“ und „Eigenaat“ in den verschiedensten Schattierungen vom Heiteren, Lustigen und Nachdenklichen bis hin zu historischen Ereignissen in seinen „Rüümcher, Verzällcher un Leedcher“ zu beschreiben und festzuhalten. Neben dem Bücherschreiben tritt er unter dem Pseudonym „Kölnbarde“ mit eigenen Kompositionen und Texten zur Gitarre vorwiegend im Kölner Raum auf. Seit März 2010 ist er Vorstandsmitglied im Heimatverein Alt Köln und dort für die musikalischen Veranstaltungen zuständig. Bei all seinen vielfältigen Tätigkeiten geht es ihm um den Erhalt des kölschen Brauchtums und die Wahrung der zweitausendjährigen Historie des Kölner Kulturguts.

Homepage des Autors: koelnbarde.de

Kölsche Krätzcher vum Kölnbarde
Jansen, Hans-Jürgen
Kölsche Krätzcher vum Kölnbarde Amüsante Reime und Erzählungen - Band 2
12,80 €
Ludwig Sebus
Jansen, Hans-Jürgen
Ludwig Sebus Zur Freundschaft zählt ein frohes Herz
29,90 €
Dem Kölnbarde sing Krätzcher
Jansen, Hans-Jürgen
Dem Kölnbarde sing Krätzcher Reime und kleine Geschichten humorvoll und nachdenklich – Band 1
12,80 €
reduziert!
Domols en Kölle
Binkowski, H. / Jansen, H.-J. / Renné, R.
Domols en Kölle Schaurig-schöne Stadtgeschichten auf Kösch
7,00 € 19,80 €
reduziert!
Levve un Laache en Kölle
Jansen, Hans-Jürgen
Levve un Laache en Kölle Hörbuch
7,00 € 19,80 €
reduziert!
Levve un Laache en Kölle
Jansen, Hans-Jürgen
Levve un Laache en Kölle Leedcher, Rüümcher un Verzällcher
7,00 € 19,80 €
Zuletzt angesehen