Olaf Link

Olaf Link wurde am 5. März 1957 in Solingen geboren. Bereits während des Besuches der Volksschule Meigen entwickelte sich sein Interesse an Lokal- und Regionalgeschichte, das bis heute anhält. Im Jahre 1969 erste Publikation (Lyrik) im „Solinger Tageblatt“. Später Lyrik in Anthologien und Zeitschriften wie „neues rheinland“. Nach dem Besuch der Theodor-Heuss-Schule und der Mildred-Scheel-Schule in Solingen folgte in Düsseldorf das Studium der Sozialarbeit. Von 1984 bis Ende 2020 Diplom-Sozialarbeiter beim Jugendamt der Stadt Solingen. Vorstandsmitglied des Forums für kulturelle Zusammenarbeit Solingen-Minsk e. V., Mitglied des Bergischen Geschichtsvereins, Abteilung Solingen.

Olaf Link wurde am 5. März 1957 in Solingen geboren. Bereits während des Besuches der Volksschule Meigen entwickelte sich sein Interesse an Lokal- und Regionalgeschichte, das bis heute anhält. Im... mehr erfahren »
Fenster schließen
Olaf Link

Olaf Link wurde am 5. März 1957 in Solingen geboren. Bereits während des Besuches der Volksschule Meigen entwickelte sich sein Interesse an Lokal- und Regionalgeschichte, das bis heute anhält. Im Jahre 1969 erste Publikation (Lyrik) im „Solinger Tageblatt“. Später Lyrik in Anthologien und Zeitschriften wie „neues rheinland“. Nach dem Besuch der Theodor-Heuss-Schule und der Mildred-Scheel-Schule in Solingen folgte in Düsseldorf das Studium der Sozialarbeit. Von 1984 bis Ende 2020 Diplom-Sozialarbeiter beim Jugendamt der Stadt Solingen. Vorstandsmitglied des Forums für kulturelle Zusammenarbeit Solingen-Minsk e. V., Mitglied des Bergischen Geschichtsvereins, Abteilung Solingen.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Burger Brezelmärchen
Link, Olaf
Burger Brezelmärchen
12,00 €
Rheinisch-Bergisches Weihnachtsbuch
Link, Olaf
Rheinisch-Bergisches Weihnachtsbuch
Inhalt 1 Stück
24,00 €
Zuletzt angesehen