Over, Marianne

Sagen und Geschichten von der Wahner Heide bis zur unteren Sieg

Sagen und Geschichten von der Wahner Heide bis zur unteren Sieg
19,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-939829-27-0
Mit diesem Buch wird erstmals eine Sammlung von Erzähltexten aus dem rechtsrheinischen Gebiet... mehr
Produktinformationen "Sagen und Geschichten von der Wahner Heide bis zur unteren Sieg"

Mit diesem Buch wird erstmals eine Sammlung von Erzähltexten aus dem rechtsrheinischen Gebiet von der Wahner Heide bis zur unteren Sieg veröffentlicht. Der Autorin ist es gelungen, eine Vielzahl von bisher weitgehend unbekannten Sagen und Geschichten aufzuspüren. Zusammen mit Gedichten und Beschreibungen zur Landschaft laden sie den Leser zu einem „sagenhaft-literarischen“ Streifzug ein.
Sagen rund um die Heide erzählen von Zwergen, Kobolden und vom Teufel. Geschichten berichten vom Leben aus früherer Zeit und lassen Menschen wie den Fischer vom Linder-Bruch und den alten Bräm lebendig werden. Alltagserlebnisse, viel­fältige Erfahrungen mit dem Klerus und lustige Jungenstreiche vermögen den Leser in ihren Bann zu ziehen.
Unter „Literarisches aus den Jahren 1840-1850“ finden sich Texte der Mitglieder des Bonner „Maikäferbundes“, die die ro­man­tische Siegauenlandschaft als Kulisse in ihren Werken beschrieben haben. Von Gott­fried Kinkel stammt die schaurig schöne Ballade „Ein Schicksal“, die vom tragischen Tod eines Fischers und seiner Braut erzählt, und Johanna Kinkel verfasste die höchst liebenswerte, bisher unveröffentlichte Novelle, die in Bergheim an der unteren Sieg spielt.
Fotografien und einfühlsame Illustrationen lassen Sagen, Geschichten und Landschaft in besonderer Weise lebendig werden. Zu den Texten findet der interessierte Leser vielfältige Erläuterungen im Anhang des Buches.

Weiterführende Links zu "Sagen und Geschichten von der Wahner Heide bis zur unteren Sieg"
Zuletzt angesehen