Jansen, Hans-Jürgen

Dem Kölnbarde sing Krätzcher

Reime und kleine Geschichten humorvoll und nachdenklich – Band 1

Dem Kölnbarde sing Krätzcher
12,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-939829-36-2
Als jemand, der zeitlebens und allerorts für den kölschen Dialekt als Mundart unseres Brauchtums... mehr
Produktinformationen "Dem Kölnbarde sing Krätzcher"

Als jemand, der zeitlebens und allerorts für den kölschen Dialekt als Mundart unseres Brauchtums geworben hat (besonders in Schulen und Vereinen), begrüße ich das neue Büchlein von Hans-Jürgen Jansen außerordentlich. Jansen, den ich als Kölnbarde mit seinen eigenen Liedern schon kannte und mochte, zeigt hier in einer Auswahl von „Rühmcher un Verzällcher” die literarische Seite seines Talents. Reime und kleine Geschichten auf Mundart präsentiert er hier unter dem Titel „Dem Kölnbarde sing Krätzcher”. Eine lesenswerte, amüsante Sammlung humorvoller, aber auch nachdenklicher Erzählungen und Gedichte – „us d‘r Schullzigg un us em Levve, vun Minsche un Fierdäg, manchmol hingen eröm ov nur dumm gelaufe” – dabei wird der eigene Heimat-Verein „Alt Köln” ebensowenig vergessen wie das „hauseigene Theater Kumede”. Das sind neben Hänneschen-Theater (Puppenspiele), der Kölsch-Akademie und den Freunden und Förderern des kölschen Brauchtums die wesentlichen Motoren der Mundart-Literatur in unserer Domstadt.
Hans-Jürgen Jansen leistet mit seinem neuen Buch einen hintergründig, heiteren Beitrag zur Förderung unseres Dialekts als eigene Sprache und Denkart, verschmitzt, ehrlich, bodenständig, humorvoll und oft nachdenkenswert kritisch, aber stets mit Feinsinn am Menschen, am Typen orientiert. Wir können ihm dafür dankbar sein und wünschen ihm Erfolg durch viele Leser und Leserinnen, die ihrerseits ihren Spaß an der Lektüre haben werden. Ein schöner, hoffnungsvoller Ausruf: „Jo, mir spreche widder Kölsch!”
Dr. h.c. Fritz Schramma, Oberbürgermeister a.D.

Weiterführende Links zu "Dem Kölnbarde sing Krätzcher"
Zuletzt angesehen