Binkowski, Helmut / Renné, Rudi

Bedeutende Bischöfe von Köln in ihrem historischen Kontext - Heft 1

Ausgewählte Bischöfe aus spätantiker und frühmittelalterlicher Zeit

Bedeutende Bischöfe von Köln in ihrem historischen Kontext - Heft 1
8,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-939829-70-6
Wenn man sich mit der faszinierenden Geschichte der Stadt Köln beschäftigt, dann ist man... mehr
Produktinformationen "Bedeutende Bischöfe von Köln in ihrem historischen Kontext - Heft 1"

Wenn man sich mit der faszinierenden Geschichte der Stadt Köln beschäftigt, dann ist man erstaunt über das vielfältige Wirken und Handeln bedeutender Bischöfe sowohl in ihrem politischen Kontext als auch in ihrem kirchlich-religiösen und wirtschaftlich-sozialen Umfeld.
So gehören die hier vorgestellten frühen Bischöfe Maternus und Euphrates in die konstantinische, Severin, Evergislus und Kunibert in die merowingische, die Erzbischöfe Hildebold, Gunthar und Willibert in die karolingische und Bruno I. als erster Erzbischof Kölns mit geistlicher und weltlicher Macht ausgestatteter Stadtherr von Köln und Herzog von Lothringen in die sächsisch-ottonische Zeit.
Da sich für die in Heft 1 des geplanten Projektes „Bedeutende Bischöfe von Köln“ dargestellten neun Oberhirten in den historischen Quellen besonders für die Frühzeit nur spärliche Informationen finden, haben sich unabhängig von diesem Befund im Laufe  der Zeit sowohl sagen- und legendenhafte als auch anekdotische Geschichten entwickelt, die in die darstellenden Texte integriert und, wo immer es möglich war, in kölscher Sprache gefasst sind.

Weiterführende Links zu "Bedeutende Bischöfe von Köln in ihrem historischen Kontext - Heft 1"
Zuletzt angesehen