Warum ist alles so wie es ist? Warum sind manche Menschen nett und andere gemein zu uns? Warum gibt es die Liebe und Freude … und warum die Angst und den Hass? Warum ist Lachen so schön und Weinen so traurig? Was sind eigentlich „Gefühle“ und warum gibt es sie? Wo kommen all die Bilder her, die Du in Deinen Gedanken siehst … und wo gehen sie hin?
Was ist eigentlich das Leben? Was ist das „ICH“ wirklich? ICH BIN … Aber was?
„Niemand erinnert sich später an den Typen, der es nur ‚versucht‘ hat.“ Oder „Man verschiebt so viel auf später – später muss grandios werden.“ Sprüche aus dem Buch von Dirk Kreuter.
So abwegig, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag, ist es nicht. Der Friedhof in Lohmar ist es wert, dokumentiert zu werden. Prof. Dr.-Ing. Michael Werling und Elisabeth Klein haben sich dieser Aufgabe angenommen. Entstanden ist ein 200 Seiten starkes Buch, das nicht nur die Grabkreuze beschreibt, sondern auch nähere Angaben zu den Familien enthält.