Heribert Weishaupt hat jetzt seinen sechsten Troisdorf-Krimi veröffentlicht.
2017 jährte sich die erstmalige schriftliche Erwähnung des Klosters St. Agnes in Eitorf-Merten zum 800. Mal, ein Jahr später die Ersterwähnung des Dorfes. Diese Jubiläen nahm eine Gruppe von (Lokal-)Historikern um Dr. Gregor Patt zum Anlass, sich intensiver mit der Geschichte zu beschäftigen.
Mit seinem neuen Buch „Fabelhafte Insekten“ gelingt Veit Beck eine Wiederbelebung und Modernisierung des Genres der Märchen. Die modernen, grimmigem Märchen, wie Beck seine Geschichten selbst charakterisiert, greifen aktuelle und wichtige Themen auf und halten dem Leser auf unterhaltsame Art und Weise den Spiegel vor.
Klimawandel, Insektensterben und weitere aktuelle Probleme bilden den Hintergrund für kurzweilige Geschichten, die durch zahlreiche Skizzen illustriert sind. Erwachsene und Kinder lernen auf eine innovative Art Fakten, Zusammenhänge und Hintergründe über unsere hausgemachten Umweltprobleme kennen. Zudem enthält der Band eine nette Überraschung. Wie man ihn auch dreht und wendet! Einfach fabelhaft!
Jetzt ist das digitale Heimatmuseum über Lohmar online.Es ist eine Fundgrube - nicht nur für hier Aufgewachsene, sondern auch für neu Zugezogene, die etwas Interesse für die regionale Geschichte mitbringen.
„Ich habe mich mit der Frage beschäftigt, warum so viele Menschen etwas in ihrem Leben ändern möchten, sich mit Elan an die neuen Vorhaben heranwagen und nach kurzer Zeit wieder aufgeben. Meine Gedanken habe ich in diesem Buch aufgeschrieben. Sie sollten es nicht lesen, wenn Sie nichts ändern möchten." (Franz König)
2019 wurden in Deutschland 70.395 neue Bücher von den Verlagen aufgelegt. Im Vorjahr waren es noch 71.548.
Im Kölsch-Literatur-Wettbewerb des Rösrather Kulturvereins gewann Hans Heinz Eimermacher den Lyrikpreis.
Trotz unscharfem Foto bin ich gut zu erkennen. Das Bild war aber nicht bestellt. Eigentlich könnte man für diesen Preis ein Farbfoto erwarten.
Vom 1.7. bis einschließlich 31.7.2020 wird auf allen Plattformen der Polit-Thriller "Omega" von Jörg H. Trauboth zum Sonderpreis von € 4,99 angeboten.
Man muss kein Experte sein, um zu beurteilen, dass ein Fiat Panda mit Erstzulassung 2/2009 und einer Kilometerleistung von 291.200 km nach einem Unfall als wirtschaftlicher Totalschaden einzustufen ist.
Bodo Schäfer, Europas Money-Coach Nr. 1, hat den Bestseller "Ein Hund namens Money" speziell für Kinder geschrieben. Darin vermittelt er nicht nur an Kinder Grundwissen über Geld.
Eigentlich wollte ich diesen Wagen mindestens 300.000 km fahren. Die Erstzulassung war am 27.2.2009. Vor wenigen Tagen hatte ich noch die Winschutzscheibe austauschen lassen und TÜV für weitere zwei Jahre erhalten. Jetziger Tachostand 291.200.
2 von 17