Die Spiegel-Bestsellerliste wird wöchentlich aktualisiert

Die Spiegel-Bestsellerliste informiert wöchentlich über die aktuellen Beststeller. Jeden Mittwoch, pünktlich um 15:00 Uhr, werden die Listen in den unterschiedlichen Kategorien aktualisiert. Auf buchreport.de ist diese Seite die mit Abstand am häufigsten besuchte Unterseite. Im selektierbaren buchreport-Bestseller-Archiv finden Sie auch alle Bestseller seit 2001.

Diese Bestsellerliste berücksichtigt derzeit die Verkaufszahlen aus mehr als 4200 Verkaufsstellen; die Daten werden täglich aus den Warenwirtschaftsystemen gezogen und von media control übernommen. Die Anzahl der Verkaufsstellen stellt eine ausreichend große Stichprobe dar; die Gesamtmenge wird hochgerechnet. Der Erhebungszeitraum ist jeweils von Montag bis Sonntag.

Auch die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ermittelt Daten und stellt die Bestsellerlisten dem "börsenblatt", dem Branchenmagazin, zur Verfügung. Natürlich weichen die Listen voneinander ab, weil auf unterschiedliche Datensätze zurückgegriffen wird. Die GfK erhält z.B. Daten von Amazon, die media control nicht zur Verfügung stehen und umgekehrt stehen der GfK nicht alle Daten aus dem Buchhandel zur Verfügung.

Seit 1.10.2012 gelten für die Spiegel-Belletristik- und Sachbuch-Bestsellerlisten neue Kriterien. Sie regeln, welche Bücher berücksichtigt  werden und welche nicht. In der Spiegel-Redaktion war man besorgt, weil immer wieder Bücher in die Bestsellerliste kamen, die nach Auffassung der Spiegel-Redaktion nie hätten gedruckt werden dürfen. Hier haben die Redakteure m.E. eine Zensur vorgenommen, denn wenn die Bücher nach rechtsstaatlichen Grundsätzen publiziert und verkauft wurden, müssen sie auch in der Bestsellerliste auftauchen. Das führt zwar zu weiteren für die Spiegel-Redaktion unerwünschten Verkäufen, aber so funktioniert nun mal der Markt.

Natürlich müssen die Regeln auch ab und zu angepasst werden, wenn sich neue Buchformate etablieren.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.