Ein Lese- und Vortragsbuch für Mundart-Fans

Volker Gröbe richtet sich an alle, die die kölsche Sprache gern haben und pflegen wollen. Er legt hier ein unterhaltsames Buch mit viel kölschem Humor vor. Gröbe, einst Gründer und Leiter der Akademie för uns kölsche Sproch, ist Experte für die kölsche Sprache. Im Anhang des Buches erläutert er, dass der Buchstabe "g" im Kölschen auf elf verschiedene Arten ausgesprochen werden kann. Nach jeder Geschichte finden sich Wortlisten in der Reihenfolge ihrer Nennung, damit auch "Immis" ohne Probleme den Text verstehen können.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.