Gerd Streichardt beschäftigte sich mit der stillgelegten Eisenbahn, dem "Luhmer Grietche"

Drei Jahre hat der Autor recherchiert, um den regionalen Schienenverkehr zwischen Siegburg und Overath aufzuarbeiten. Die Aggertalbahn "Et Lumer Grietche" fährt schon lange nicht mehr auf der Strecke, weil der Streckenabachnitt für die Bundesbahn zu unrentabel war. Die Gleise wurden bis auf ein paar Reststücke entfernt. Dort, wo früher das "Luhmer Grietche" fuhr, ist heute teilweise ein Radweg entstanden. Viele Zeitzeugen konnte Gerd Streichardt befragen. Ihre Erinnerungen sind im Buch festgehalten. Bisher nicht veröffentlichte Fotos erfreuen nicht nur Eisenbahnliebhaber.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.