Graffiti-Sprüche, gesammelt von Volker Gröbe

Den einen regen sie auf, den anderen stören sie, weil sie oft nur als Schmiereren wahrgenommen werden und Eigentum beschädigen, anderen wiederum ringen sie ein Schmunzeln ab: Graffities. Volker Gröber hat sie gesammelt und in diesem Buch veröffentlicht. Die meisten Sprüche waren in Hochdeutsch geschrieben und wo sie mit kölschem Gedankengut übereinstimmten, übertrug er sie kurzerhand ins Kölsche. So wurde er selbst zum Unsinns-Poeten, zu enem Feez-Deechter. Über die Hälfte der in diesem Buch veröffentlichten Sprüche stammen aus seiner eigener Feder. Jeder Spruch ist für Kölsch-Versteher natürlich in Kölsch verfasst und für alle anderen mit einer Übersetzung ins Hochdeutsche versehen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.