Jörg H. Trauboth bezieht eindeutig Position zu den Vorgängen in Hanau

„Es geht um ein Aufwachen in der Gesellschaft“, so Trauboth in der Sendung von Phoenix. Er befürchtet, dass jetzt in Hanau nur Kränze gelegt werden und nach Karneval wieder alles vergessen ist. „Wir brauchen jetzt einen Konsenz, nicht nur bei den Sicherheitsbehörden, sondern er muss durch die gesamte Bevölkerung gehen, Kulturbereiche, er muss in die Schulen rein, Erziehung, Kirchen, alle müssen sich daran beteiligen. Was bedeutet das, wenn die Bundesrepublik Deutschland die Werte verliert und komplett nach rechts abdriftet – und wir haben die Gefahr ..."

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.