Männer per Mausklick

Zusammen mit meiner Enkelin Rebecca war ich vom 29.3. bis 1.4. in der Druckerei in Serbien. Wir flogen von Düsseldorf-Weeze nach Nis und hatten dann noch 2,5 Stunden Fahrt. Mich interessierten die neue Maschinenausstattung und die Betriebsabläufe. Wir konnten sehen, welchen Aufwand das handwerkliche Bücherherstellen erfordert, welche Mühe es macht und wie viel Personal erforderlich ist. Einzelne Arbeitsschritte habe ich auf Video aufgenommen und werde bei Gelegenheit die Videos auf Youtube hochladen und hier einstellen.

Rebecca war sehr interessiert und hat sich Vieles anschauen können und erklären lassen. Sie war fasziniert, wie die Arbeitsgänge in einzelne Arbeitsschritte aufgeteilt sind, und wie sorgfältig und präzise diese Arbeiten erledigt werden, "fast wie von Maschinen".

Besonders hat mich gefreut, dass Rebecca in den drei Tagen aus meiner Sicht mehr vom Leben gelernt hat als in einem Schuljahr. Hier wird beispielsweise nur auf den mangelnden Englischkenntnissen herumgehackt, was dazu führt, dass das Erlernen einer Fremdsprache nicht gerade Spaß macht. In Serbien konnte sie sich gut verständigen. Das hat ihr Selbstbewusstsein mächtig gestärkt.

Beim Besuch der Druckerei konnte Rebecca auch gleich als erste Leserin das neue Buch "Männer per Mausklick" von Ramona Rick erhalten.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.