Vom Reden und Handeln der schon länger bei uns Regierenden

Valerie Hartzhog: Dass Reden wohlfeil ist, und nicht immer mit dem Handeln übereinstimmt, ist eine Binsenwahrheit.
Wenn jedoch das Reden von Politikern und ihr Handeln derart auseinanderklaffen, dass sogar der eigene Verwaltungsapparat Einspruch erhebt, zeigt dies ein Maß an Ignoranz, das den Rechtsstaat und die Demokratie auszuhebeln droht.
Die Chronik vom Reden und Handeln der schon länger Regierenden stellt den Aussagen führender Politiker tat­sächliches Geschehen und die von Ver­waltungs-, Polizei- und EU-Behörden er­hobene Realität buchstäblich gegen­über.
Damit dokumentiert sie die Kluft, die sich zwischen Politik und Wirklichkeit aufgetan hat.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.