Was sagen die Umfragen zum Weihnachtsgeschäft 2018?

42% der Bundesbürger wollen zum Weihnachtsfest Bücher und Schreibwaren an Familie, Freunden und Kollegen verschenken. Damit stehen Bücher auf Platz 3. Davor kommen mit 51% Gutscheine und Kosmetikartikel/Artikel für Körperpflege mit 44%.

Die Schenker wollen im Schnitt laut FOM-Umfrage € 48,80 für Bücher und Schreibwaren ausgeben – 30 Cent weniger als im Vorjahr. Ernst & Young kommen bei ihrer Umfrage auf 20 Euro. Im Vorjahr waren es noch nach deren Statistik 27 Euro für Buchgeschenke.

Hochgerechnet finden es 53% der Bundesbürger wichtig, beim Geschenkekauf Fachgeschäfte in der Stadt aufzusuchen. Das ist keine Veränderung zum Vorjahr. Ebenso unverändert zum Vorjahr halten 64% die Einkaufszentren in der City für wichtig; die Bestellmöglichkeit im Internet halten 60%, ein Plus von 2%, für wichtig.

(aus börsenblatt Nr. 49 v. 6.12.18)

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.