Gröbe, Volker

Laache es de beste Millezing

Lachen ist die beste Medizin

Laache es de beste Millezing
14,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-96136-050-5
Das Besondere an diesem Buch: Von der einen Seite erhalten die Leserinnen und Leser die Witze... mehr
Produktinformationen "Laache es de beste Millezing"

Das Besondere an diesem Buch: Von der einen Seite erhalten die Leserinnen und Leser die Witze auf Kölsch und wenn das Buch umdreht wird, finden sich die Witze in Hochdeutsch.

Jo, Laache es jesund. Mer bruch och keine Dokter, dä e Rezepp doför uusstellt; ovschüns et jo schön wör, künnt mer dat Booch he op Rezepp krijje. Ävver ejal, et jitt jo hückzedaachs suvill Arzeneie, Droppe, Pelle un Salve, die mer sich selvs för en Eijemedikamentatijon besorje kann, woröm dann nit och su e homöopatisch Heilmeddel wie dat Booch. Dat Jemengks uus Essenze vum rhingsche Humor un kölsche Jrielächereie emfellt sich jäjen all dat Unjemaach em Alldaach un em Levve üvverhaup. Bovvendren ka’mer sich selvs als einer, dä em Heile firm es, vörstelle, dann met dem Wiggerverzälle vun de Wetze uus dem Booch hilf mer jo och andere Lück, aläät em Levve ze beston.
Bevör et ävver loss jon kann met dem Wetzjerrkonsumeere, wolle mer doch eesch ens koot belore, wat der kölsche Humor uusmäht, wat do andersch es wie beim Humor em üvverije Dütschland:
De Kölsche laache vill un jän, ävver nit esu laut wie landop un landaf üvver Blondine, Ossfreese, Mantafahrer, Bazis, Schwijjermütter, decke Wiever un esu wigger (bes op ein Uusnahm: de Düsseldörper, met denne riev sich der Kölsche ärch jän), sondern villmih verschmitz, luus un met enem Aurezwinkere üvver de Unvollkommeheite un Unbelde vun dem jesellschafflije Metenander un dem eije Levve. Dobei han de Kölsche för all de Levvenslare un –situwazijone jesellschaffskritische, straffe, schonungks- un respeklose, pingelich jenaue Formeleerunge parat. Eine Wetz nemm ich luuter för e Beispill: Ich ston om Nümaat un waht op de Stroßebahn noh Sölz. Üvver en halv stund ben ich ald am wade, do sinn ich tireck nevve meer e wunderschön Frauminsch ston. Et hät e rut sigge Kleid aan met jolde Fäddem durchwirk un jolde Schohn aan de Föß. Et säht för mich: „Do bes jetz sechsich Johr ald jewoode, häs di Levve jot jemeistert. Ich well deer jetz ne Wunsch erfölle!“ „Ne Wunsch,“ frohren ich, „jetz un tireck?“ „Ija, jetz un tireck!“ „Jo, wat künnt ich meer do wünsche? – Ich han et; ich hätt jän e zwanzich Johr jünger Wiev!“ Do mäht et ‚plopp!‘ un ich wor aachzich, jries un op ene Stock jestötz.
Domet mer de Wetze jet flöcker widder finge kann, sin se unger Rahmetheme zesamme jefass: Pänz, Pänz, Pänz – Leefde un Zweierkeste – Arbeit es et halve Levve – Döktersch un Maletzichkeite – Der schönste Plaatz es aan der Thek – Autos un Verkehr – Deere sin och bloß Minsche – Lussvoll jemix: et Finale.
Wat och wichtich es: En däm Booch he wääden de kölsche Wööder nit op Huhdütsch verklört. Mer han uns en bessere Aat üvverlaat! Wä he kölsche Wetz nit verstande hät, bruch bloß dat Booch erömdrihe, de selve Sick opschlare, do fingk mer ald derselve Wetz op Huhdütsch.
Jetz endlich kann et lossjon. No vill Spass!
Volker Gröbe

Weiterführende Links zu "Laache es de beste Millezing"
Uhus
Bark, Dieter / Eckmann, Theo
Uhus lautlose Wächter & Jäger
24,80 €
Lohmar in alten Zeiten   Band II
Heimat- und Geschichtsverein Lohmar
Lohmar in alten Zeiten Band II
19,80 €
reduziert!
Domols en Kölle
Binkowski, H. / Jansen, H.-J. / Renné, R.
Domols en Kölle Schaurig-schöne Stadtgeschichten auf Kösch
7,00 € 19,80 €
Zuletzt angesehen