Über mich

DSC_2870-1a_SW

Bücher waren und sind für mich etwas Besonderes. Weihnachten 1962 schenkten mir meine Eltern ein beachtlich dickes Buch: Wolfsblut von Jack London. Ich habe es geradezu verschlungen. Auch Schulbücher habe ich nicht wie andere Kinder nach der Schulentlassung entsorgt, sondern sie aufbewahrt. Büchertische faszinieren mich und auf Bücherflohmärkten finde ich immer etwas.

Seit vielen Jahren setze ich Wünsche eines Aachener Verlegers um, anfänglich wenige, dann aber zunehmend mehr. Anfang 2006 gründete ich den Verlag ratio-books in Lohmar. Hier verlege ich auf eigenes Risiko interessante Bücher und helfe angehenden Autoren bei der Herausgabe ihres Buches. Jeder soll Bücher veröffentlichen können, entweder alleine oder mit Unterstützung anderer. Das kann gerade für Selfpublisher interessant sein. Auch aus Ihrem Manuskript kann ein Buch werden. Einmal im Jahr gebe ich ein Non-Profit-Projekt heraus und unterstütze damit gemeinsam mit anderen gemeinnützige Einrichtungen.

Sie möchten publizieren? Dann bin ich der richtige Partner für Sie. Unterhalten wir uns also über Ihr Wunschbuch. Ich liebe es, Bücher zu machen.

Natürlich bin ich im Laufe der Jahre nicht stehen geblieben, habe viele Seminare besucht und mich mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigt. Nicht im Sinne von "da muss noch etwas getan werden", sondern, "es ist schon alles vorhanden" – es muss nur noch "ausgewickelt" im Sinne von "entfaltet" werden. Meinen Weg habe ich im Buch "Mein Opa hat 'nen Knall! – Ein besseres Leben in kleinen Schritten" veröffentlicht. Die Zitate daraus sind als Spiralbuch erhältlich.

Jeden Monat schicke ich an eine weiterführende Schule 30 kostenfreie Exemplare meines Buches, die dort verbleiben und für eine Unterrichtsgestaltung genutzt werden sollen. Jeder Schüler soll Erfolgsgewohnheiten kennen. Firmen haben die Möglichkeit, einen Klassensatz für 200 Euro zu erwerben und einer Schule zu schenken. Zwei Euro pro verkauftem Buch werden an den Hilfsfonds "HelpForAhr" gespendet.

Und aktuell: Weil ich nicht möchte, dass Autoren und Autorinnen an Pseudo-Verlage 8.000 oder gar 15.000 Euro für die Veröffentlichung eines einziges Buches bezahlen, plädiere ich dafür, dass Autor:innen mit meiner Hilfe einen eigenen Verlag gründen. Es wird eine spannende Reise werden.

Franz König
Inhaber und Geschäftsführer
Verlag ratio-books

Meine wichtigsten Werte: Respekt, Leistungswille und Hilfsbereitschaft.
Aber ich trage niemand zum Jagen.

Bücher waren und sind für mich etwas Besonderes. Weihnachten 1962 schenkten mir meine Eltern ein beachtlich dickes Buch: Wolfsblut von Jack London. Ich habe es geradezu verschlungen. Auch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Über mich

DSC_2870-1a_SW

Bücher waren und sind für mich etwas Besonderes. Weihnachten 1962 schenkten mir meine Eltern ein beachtlich dickes Buch: Wolfsblut von Jack London. Ich habe es geradezu verschlungen. Auch Schulbücher habe ich nicht wie andere Kinder nach der Schulentlassung entsorgt, sondern sie aufbewahrt. Büchertische faszinieren mich und auf Bücherflohmärkten finde ich immer etwas.

Seit vielen Jahren setze ich Wünsche eines Aachener Verlegers um, anfänglich wenige, dann aber zunehmend mehr. Anfang 2006 gründete ich den Verlag ratio-books in Lohmar. Hier verlege ich auf eigenes Risiko interessante Bücher und helfe angehenden Autoren bei der Herausgabe ihres Buches. Jeder soll Bücher veröffentlichen können, entweder alleine oder mit Unterstützung anderer. Das kann gerade für Selfpublisher interessant sein. Auch aus Ihrem Manuskript kann ein Buch werden. Einmal im Jahr gebe ich ein Non-Profit-Projekt heraus und unterstütze damit gemeinsam mit anderen gemeinnützige Einrichtungen.

Sie möchten publizieren? Dann bin ich der richtige Partner für Sie. Unterhalten wir uns also über Ihr Wunschbuch. Ich liebe es, Bücher zu machen.

Natürlich bin ich im Laufe der Jahre nicht stehen geblieben, habe viele Seminare besucht und mich mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigt. Nicht im Sinne von "da muss noch etwas getan werden", sondern, "es ist schon alles vorhanden" – es muss nur noch "ausgewickelt" im Sinne von "entfaltet" werden. Meinen Weg habe ich im Buch "Mein Opa hat 'nen Knall! – Ein besseres Leben in kleinen Schritten" veröffentlicht. Die Zitate daraus sind als Spiralbuch erhältlich.

Jeden Monat schicke ich an eine weiterführende Schule 30 kostenfreie Exemplare meines Buches, die dort verbleiben und für eine Unterrichtsgestaltung genutzt werden sollen. Jeder Schüler soll Erfolgsgewohnheiten kennen. Firmen haben die Möglichkeit, einen Klassensatz für 200 Euro zu erwerben und einer Schule zu schenken. Zwei Euro pro verkauftem Buch werden an den Hilfsfonds "HelpForAhr" gespendet.

Und aktuell: Weil ich nicht möchte, dass Autoren und Autorinnen an Pseudo-Verlage 8.000 oder gar 15.000 Euro für die Veröffentlichung eines einziges Buches bezahlen, plädiere ich dafür, dass Autor:innen mit meiner Hilfe einen eigenen Verlag gründen. Es wird eine spannende Reise werden.

Franz König
Inhaber und Geschäftsführer
Verlag ratio-books

Meine wichtigsten Werte: Respekt, Leistungswille und Hilfsbereitschaft.
Aber ich trage niemand zum Jagen.

Filter schließen
Zuletzt angesehen